Kategorie: Veranstaltungen

Einladungen November

12/13. November 2021: Leben ist Kampf: Der Wille zur Macht Unser Ziel muß es sein, unser Volk, den Souverän, wieder an die Macht zu bringen. Dieser Kampf ist inzwischen ein Überlebenskampf geworden, denn die sattsam bekannten Vernichtungspläne unserer Feinde wurden nur deshalb nicht umgesetzt, weil man uns in der Auseinandersetzung mit der Sowjetunion benötigte. Die

17. RuW Lesertreffen

Einladung zum 17. RuW- Lesertreffen vom 01. bis 03. Oktober Freitag, den 01. Oktober 2021 Holger KlitzThema: Der Große Kurfürst! Am 16. Februar des Jahres 2020 wäre Friederich Wilhelm, der Große Kurfürst, 400 Jahre alt geworden. Für uns deutschePatrioten Grund genug, an diesen außergewöhnlichen Mann zu erinnern. Der Vortrag ist auch zugleich die Fortsetzung meinesletzten

Einladung zu den Kulturtagen

Kameradinnen und Kameraden!Wir haben ein ausgewogenes Programm erstellt, welches nicht nur fürdie politische Weiterbildung wichtig ist, sondern auch unsereGemeinschaft in jeder Hinsicht besser zusammenrücken lassen soll, unduns für den alltäglichen Kampf gegen die Lügenmedien gut rüsten wird.

RuW sagt Danke!

„Für eine Recherchearbeit an seinem Wohnort und für die gute Beratung des Herausgebers bedankt sich RuW bei Michael Dangel

Bericht vom 16. RuW- Lesertreffen im Harz

Das 16. Lesertreffen von Recht und Wahrheit, vom 2. bis 4. Oktober 2020, war erneut ein großer Erfolg. Allgemein freute man sich „alte Kameraden“ nach einem Jahr endlich wieder zutreffen, da unsere Veranstaltung im April und auch die ersatzweise angedachte im Juli ausfallen mussten, weil man aus Regierungskreisen sehr um unsere Gesundheit bemüht war!

16. RuW Lesertreffen

Das Lesertreffen findet am: 02. bis 04. Oktober 2020 statt. Am Freitag: Günter Deckert „Wie gehe ich mit dem Revisionismus um, ohne dem System einen Vorwand zur Repression zu liefern?“ Am Sonnabend: Michael Dangel „Suggestion und Gehirnwäschemethoden der Globalisierer „ Frank Kraemer „Werde unsterblich. Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie“ Johannes Scharf„Kampf ums Dasein – Metapolitische Essays

Einladung zum 16. RuW Lesertreffen

vom 03. bis zum 05. April 2020 / 3 Tage Unser 16. RuW Lesetreffen findet diesmal an 3 Tagen statt. Am Freitag: Günter Deckert „Wie gehe ich mit dem Revisionismus um, ohne dem System einen Vorwand zur Repression zu liefern?“ Am Sonnabend: Michael Dangel „Suggestion und Gehirnwäschemethoden der Globalisierer “ Frank Kraemer „Werde unsterblich. Rechte

Neue Schulungstermine

Unser Konzept beinhaltet folgendes: These: Die „deutsche Rechte“ hat seit 1945 kollektiv versagt, egal ob es sich um Parteien, Vereine, Bürgerinitiativen, Kameradschaften usw. handelt. Sie haben absolut NICHTS erreicht. Mit Deutschland geht es seit Jahrzehnten kontinuierlich bergab, inzwischen geht es sogar um das biologische Überleben unseres Volkes! Dieser Punkt wird ausführlich von mir dargelegt und

Einladung zum 15. RuW Lesertreffen

Thema: Deutsches Reich 4.0 vom 03. bis zum 06. Oktober 2019 / 4 Tage Unser 15. RuW Lesetreffen findet diesmal an 4 Tagen statt. Das Programm beginnt schon am Freitag Morgen, den 04.10.2019 um 09:30 Uhr. Wir können den 03.Oktober als Anreisetag nutzen und dann die herrliche Landschaft gemeinsam genießen! Durch den einen Tag mehr,

Einladung zur Sommersonnenwende 2019

Vom 22. bis 23. Juni 2019 im schönen Knüllwald. Ab dem 21./22. Juni werden im Jahreskreis die Tage wieder kürzer. Deshalb laden wir zu einer kleinen gemeinsamen Feier ein. Ein jeder Deutscher sollte die Kultur seiner Ahnen kennen und die Jahrtausende alten Traditionen der nordischen Völker leben.

Dr. Gunther Kümel „Wie ticken die Linken“?

Dr. Gunther Kümel „Wie ticken die Linken“? Das historische Recht der Ewigen Linken Dr. Gunter Kümel ist 1941 in einem britischen Konzentrationslager auf die Welt gekommen. Seine Eltern waren damals im Auftrag der deutschen Reichsregierung in Persien, das deutschfreundlich und ein neutraler Staat war. Aufgewachsen ist er in Wien. Er war jahrelang in der Virusforschung

Dr. Gunter Kümel – Selbstbehauptung, die Idee des Nationalismus

Dr. Gunter Kümel ist 1941 in einem britischen Konzentrationslager auf die Welt gekommen. Seine Eltern waren damals im Auftrag der deutschen Reichsregierung in Persien, das deutschfreundlich und ein neutraler Staat war. Aufgewachsen ist er in Wien. Er war jahrelang in der Virusforschung tätig. Er publiziert in verschiedenen Zeitungen. Recht und Wahrheit ! … mehr als