Schlagwort: Meinolf Schönborn

17. RuW Lesertreffen

Einladung zum 17. RuW- Lesertreffen vom 01. bis 03. Oktober Freitag, den 01. Oktober 2021 Holger KlitzThema: Der Große Kurfürst! Am 16. Februar des Jahres 2020 wäre Friederich Wilhelm, der Große Kurfürst, 400 Jahre alt geworden. Für uns deutschePatrioten Grund genug, an diesen außergewöhnlichen Mann zu erinnern. Der Vortrag ist auch zugleich die Fortsetzung meinesletzten

Ausgrenzung – Ausgabe 61

Kamerad! Unterstütze bitte unseren journalistischen Kampf für Recht und Wahrheit B.Hell IBAN: DE 10478601251052665500 BIC GENODEM1GTL freiwillige Zuwendungen

Einladung zum 16. RuW Lesertreffen

vom 03. bis zum 05. April 2020 / 3 Tage Unser 16. RuW Lesetreffen findet diesmal an 3 Tagen statt. Am Freitag: Günter Deckert „Wie gehe ich mit dem Revisionismus um, ohne dem System einen Vorwand zur Repression zu liefern?“ Am Sonnabend: Michael Dangel „Suggestion und Gehirnwäschemethoden der Globalisierer “ Frank Kraemer „Werde unsterblich. Rechte

Neue Schulungstermine

Unser Konzept beinhaltet folgendes: These: Die „deutsche Rechte“ hat seit 1945 kollektiv versagt, egal ob es sich um Parteien, Vereine, Bürgerinitiativen, Kameradschaften usw. handelt. Sie haben absolut NICHTS erreicht. Mit Deutschland geht es seit Jahrzehnten kontinuierlich bergab, inzwischen geht es sogar um das biologische Überleben unseres Volkes! Dieser Punkt wird ausführlich von mir dargelegt und

Einladung zum 15. RuW Lesertreffen

Thema: Deutsches Reich 4.0 vom 03. bis zum 06. Oktober 2019 / 4 Tage Unser 15. RuW Lesetreffen findet diesmal an 4 Tagen statt. Das Programm beginnt schon am Freitag Morgen, den 04.10.2019 um 09:30 Uhr. Wir können den 03.Oktober als Anreisetag nutzen und dann die herrliche Landschaft gemeinsam genießen! Durch den einen Tag mehr,

Erster RuW-Stammtisch-Knüllwald 2019!

„SELBSTBEHAUPTUNG, die Idee des Nationalismus“ Termin: Freitag, den 08.02.2019 Beginn: 19:00 Uhr Ort: Im Ebig 9, 34593 Knüllwald Unkostenbeitrag: freiwillige Zuwendung Anmeldungen bis zum 07.02.2019 Kameradinnen und Kameraden!Ich freue mich, daß es uns von der RuW-Redaktion gelungen ist, gleich zu Anfang des neuen Jahres, einen so hochkarätigen Redner wie den Kameraden Dr. Kümel zu verpflichten,