Vorstellung der politischen Gefangenen (3): Ralph Kästner

Der Blogger und Medienaktivist Ralph Kästner, geboren 1988 in St. Georgen (Schwarzwald), ist als langjähriger Aktivist vor allem im süddeutschen Raum bekannt. Im Januar 2016 kam er durch seine Administratortätigkeit bei dem Nachrichtenportal Altermedia-Deutschland für mehrere Wochen in Untersuchungshaft und wurde im Februar 2018 vom OLG Stuttgart wegen „Bildung einer kriminellen Vereinigung“ zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt.
Das Urteil ist seit Juli 2019 rechtskräftig.

Durch sein nationales Objekt „Die Methalle“ bietet er verschiedenen Aktivisten und Kameradschaften einen Treffpunkt für Zusammenkünfte und Veranstaltungen im südbadischen Raum. Außerhalb des Weltnetzes ist er bei Freien Kameradschaften aktiv, er unterstützt das Zeitschriften-Projekt „Recht und Wahrheit“ und stand auch der N.S. Heute bereits mehrmals als Gastautor und Interviewpartner zur Verfügung. Im Oktober 2019 musste Kästner seine Gesinnungshaft antreten, die er derzeit in der JVA Freiburg absitzt.

Hier geht es zur Bestellung der Aufkleber und Plakate zum Tag der politischen Gefangenen 2020

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.